xGeschichten.com

Erotische Geschichten - Real, Fantasy, Fetischismus, Gruppensex und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen!

Roller bekommt ein Sandwich.

CorneliaFoerster

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
am: Dezember 01, 2019, 09:45:14 Vormittag
Ich meine, wie reaaally! Komm schon..................Überprüfe die Größe des Schwanzes und die Flittchen, die zur Kamera lächeln.Ja klar. Dieser Scheiß ist sooooooo ausgedacht!''''. Die beiden Mädchen beobachteten die Leinwand aufmerksam und warteten darauf, den Kerl cum zu sehen. Der schwarze Kerl zog sich aus dem blonden Pornostar heraus, während sie zusahen, und spritzte ihr über das ganze Gesicht." Das ist langweilig! Angie, wird dein Vater nicht ausflippen? Reese konnte an ihren Augen sehen, dass die Braut betrunken war, nachdem sie zwei Gläser auf Reeses eine getrunken hatte.""Nimm eine Schockpille, sie sind für zwei Tage weg, wir können sie morgen ersetzen", sagte Reese und betrachtete sie mit offenem Mund............" Schau mich nicht an! Ich habe kein Geld. Du, die reiche Schlampe, erinnerst dich an Angelina, lächelte und streckte ihre Beine aus. Ihre Shorts liefen ihre gebräunten Oberschenkel hoch. Durch ihr enges T konnte Reese ihre Brustwarzen sehen, die auf der Stelle standen. Reese kicherte.''Geeez, Angie, du bist eine Tussi! Diese beschissenen Filme gaben dir einen Nippelstand um der Scheiße willen, Kind !''Angelina schaute auf ihre Brüste herab....''Also was? Du siehst die Größe der Kanone dieses Kerls?Stell dir vor, wie das Ding dich fickt....DELIKIOUS !''Reese lachte in ihr Glas.



Sie studierte ihre Freundin. 19 Jahre alte Angelina, war eine Schönheit, ihr langes, glattes, braunes Haar war hinter ihrem Kopf gebunden, nur ein Wispern hing den Nacken ihres langen, blassen, wohlgeformten Halses hinunter, ihr Gesicht hatte keinen Makel und Reese hatte immer ihre klare Haut bewundert.Die Augenbrauen der Mädchen saßen perfekt über ihren haselnussbraunen Augen, was zu einer süßen Knopfnase und sinnlichen Lippen führte. Ihr Körper war straff und straff mit langen, schlanken, sexy Beinen. Die Jungs wurden dilly für Angie und schauten auf ihre Reese, konnten verstehen, warum.... Als sie sie sie ansah. Angelina, wurde plötzlich animiert............" Oh Fuck ! Hey, Scooter, hör auf mit dem Scheiß! Er hat die Blumen wieder ausgegraben. Meine Mutter wird einen Anfall haben!



Reese drehte sich um und blickte durch die offenen Terrassentüren, das rollende üppige Gras wurde von den kräftigen Nachtlichtern beleuchtet, Motten, die von der Helligkeit angezogen wurden, schwärmten am heißen Sommernachtshimmel über den ganzen Garten. Scooter, Angelinas große schwarze Deutsche Dogge, hob seinen Kopf aus dem Blumenbeet und sah sie schuldig an: Der Hund senkte seinen Kopf vor Scham über den Ton der Stimme seiner Herrin. Er schlenderte zur offenen Tür und starrte sie mit traurigen, tränenden Augen an....''Schande ! Okay, Junge. Ich bin nicht verärgert, aber tu es nicht noch einmal, okay? Andernfalls wird meine Mutter dich zum Pfund''Angelina schicken, das Sofa und den Roller streicheln, mit dem Schwanz wedeln, der Hund betrat das Wohnzimmer und brach zu den Füßen seiner Herrin zusammen, er lag auf seiner Seite und jammerte leise und unsicher, ob ihm vergeben worden war. Angie streckte ihre Barfußsohle aus und rieb sich die Brust.Reese beobachtete den Fuß ihrer Freundin auf dem Hund. Sie hatte schöne lange Zehen, rosa Nagellack, der sie wirklich sexy erscheinen ließ. Erhöht durch das silberne Zehenring auf ihrer mittleren Stelle. Angie verdrehte ihren Knöchel von Seite zu Seite, als sie den Hund streichelte. Reese schaute den Körper des Hundes hinunter und ihre Augen weiteten sich.



Zwischen den Hinterbeinen hingen ein Paar schwere dunkle Kugeln. Groß und schwerfällig erinnerten sie Reese an reife Granatäpfel. Aus den Hoden des Hundes streckten sie eine lange fleischige Hülle aus.



Angelina, hatte es nicht bemerkt, als sie abwesend ihren schlanken Fuß rieb und auf das zerstörte Blumenbeet hinausblickte.........''Hey Angie ! Sorry, aber ich denke, du gibst dem Jungen eine Steife!'''Reese, sagte schelmisch.Angie, schaute auf den Hund herab und kicherte laut, legte ihre Hand vor ihren Mund.................''Ja, du hast Recht! Sie nahm ihren Fuß und legte ihn tiefer auf seinen Bauch. Seine Scheide und sein verstecktes Organ fühlten sich warm an ihrem Rist an, sie drückte ihn härter an. Scooter hob seinen Kopf an und schaute zwischen seine Beine, er legte die Seite seines Kopfes gegen den Teppich und öffnete seinen Mund keuchend, atemlos.



Hey, komm schon, Angie! Sei keine herzlose Schlampe. Du neckst ihn! Er wird seine Steine loswerden wollen. Du bist schrecklich! Reese, schrie wirklich leid für den Hund. Angelina, spielte weiter mit ihm. Sie konnte spüren, wie sich Roller und Schwanz unter ihrer Haut ausdehnten. Sie fühlte sich plötzlich heiß an, ihre Wangen erröteten.........'''. Ich wage es, Reese.....ihm einen Handjob zu geben''Reese verwischte vor Lachen.......''Du bist eine Nuss Angie, dachte immer so, aber jetzt bin ich überzeugt !''Reese, gesehen durch den Blick auf dem Gesicht ihrer Freundin, dass Angie es tatsächlich ernst meinte.Angie, blickte auf sie und biss auf ihre Unterlippe........'' Ich wage es doppelt, dich !''' Ihre Freunde offensichtliche Erregung und der Anblick des arbeitenden Fußes und des blühenden Schwanzes machte Reese, sofort nass. Sie blickte zurück zu ihrer Freundin und Angelina, hob eine Augenbraue fragend.



Reese senkte sich auf den Boden, als Angie ihren Fuß entfernte. Mit einer schüttelnden Hand streckte sie die Hand aus und packte sie. Reese, schluckte das Gefühl und zog ihre Beine zusammen, sie stöhnte sanft, als sie zusammendrückte, und fühlte einen harten Knochen unter der feuchten Haut der Scheide, sie nahm einen festen Griff und hob ihn in ihrer zierlichen Hand auf und ab.Seine langen Hinterbeine stießen auf das Mädchen und kratzte ihren Arm. Die gewalttätigen Bewegungen der Hunde zwangen die Hülle zurück unter ihre gleitende Hand und sein Penis schoss nass heraus. Er fing an, seinen Unterkörper zu bumsen, kläffte vor Not.



Geezz, Reese, du gehst Mädchen. Du hast ihn wirklich dazu gebracht, jetzt zu gehen. Schau dir diesen Schwanz an!'' Während sie zusahen. Scooter's, wahnsinniges Schieben, verlangsamte sich und stoppte dann. Der Klang seiner schweren Hose, füllte den Raum. Reese, fühlte die Hitze von Angies Beinen gegen den Rücken ihres T und es dämmerte ihr, wie erregt sie war.Angie, die die hübsche blonde 18-jährige Alte beobachtet hatte, kniete und arbeitete mit dem Doggycock mit Konzentration, die ihr ins Gesicht geschrieben wurde...



Angie's, Worte machten Reese, stöhnte....''Mmmmmmm'' es war lang und lang und lang und berauschend.''Soll ich es noch einmal versuchen?'' flüsterte die Blondine.Angelina drängte sie mit ihrem Bein gegen den kleinen Rücken der Mädchen.Reese, war diesmal sanfter.Der Anblick seiner Nüsse ließ ihre Säfte fließen und zog sie an, sie schröpfte so viel wie möglich von ihnen in ihrer Hand, hüpfte sie und bestaunte ihr schweres Gewicht, als sie mit seinem Schwanz spielte.Angie bewegte sanft die langen blonden Haare der Mädchen zur Seite, erkundete das Ohr und biss sanft auf die Kartusche, ihre Hand bewegte sich auf dem Rücken des Teenagers und genoss die zunehmende Körperwärme von Reese......''Oh, Angie''Reese stöhnte und schloss ihre Augen, als sie fühlte, wie der Mund des Mädchens sie küsste, wie er ihren Hals hinunterging. Die Brünette leckte ihre Zunge von der blonden Schulterklinge zurück zu ihrem empfindlichen Ohr.



Reese, ihre Leidenschaft entflammt arbeitete an den Schwanz härter, wobei eine größere Handvoll der Testikel, so dass sie sich zwischen ihren Fingern, Angie, schob ihre Hand auf die Taille von Reese's Shorts. Graben ihre Fingerspitzen unter dem Tuch der Shorts und Höschen.Mit der Hand über das warme Gesäß gleitend, fand sie den verschwitzten Riss, lustvoll steckte sie ihren Finger hinein und fühlte Reeses klebrigen Anus, schob dem selbstgefälligen Kleinen abenteuerlich ein Loch entgegen.........Reese brüllte.... "Scheiße ! Ich kann nicht mehr.... Ihre Bewegung ließ die Hand des Mädchens in ihren Arsch rutschen und sie stöhnte, als sie mit ihrem durchnäßten Kater in Kontakt kam. Sie hatte sich noch nie so sehr wie heute angezündet.Sie saugte gierig an dem pulsierenden Schwanz, er schmeckte seltsam und fühlte sich nass und roh an ihrem Zahnfleisch an.Angie, bekam zuerst einen und dann einen weiteren Finger in ihre sich windende Freundin.Finger fickte ihren Kuchen mit wachsender Verlassenheit.Reese's Körper bewegte sich im Rhythmus von Angie's Ersatz für einen Schwanz.Reese, entfernte ihren Mund aus dem Doggycock. Überzeugt, dass sie gerade eine liberale Dosis Prekum genommen hatte.............. Aaaaaaaaaaah" stöhnte sie und zog ihr T über ihren Kopf. Angie, schwitzend vor Aufregung und die Anstrengung, die Muschi des Mädchens zu schieben.Sie zog ihren BH aus und öffnete den BH, indem sie ihre Shorts und Höschen frei trug, ihre Hand gegen Reeses straffen Bauch legte und die Kühle ihres Bauches spürte. Langsam nach oben bewegte sie sich, fand eine kleine Titte und drückte sie hart.........''Ouch Angie ! Das war wund, nicht so hart!''Angie nahm ihre noch nassen Finger und schob sie in den Mund des Mädchens.Reese saugte an ihrem vertrauten moschusartigen Duft und Geschmack, während ihre Shorts abgezogen wurden.mit Reese nackt und wirklich gut aussehend.Angie, stand aufrecht.Reese blickte auf den tollen Körper ihrer Freundin.Augen gezogen zum rasierten Dreieck zwischen den Beinen der Küken.Es glitzerte mit Tröpfchen von Vaginalflüssigkeit.Angie, schlurfte ihre Beine auseinander und zwickte an ihren langen gummierten Brustwarzen......''Ich will auch.........''Reese nahm ihr scharlachrotes und nebliges Gesicht auf. Ihre Freundin flehte sie an und sie zeigte den Doggycock in ihrer Hand auf das Mädchen......''Mach es! Steck ihn in dich rein.........Steck das verdammte Ding in dich rein!





Sie stöhnte und stöhnte beide, als Angie das Tier besteigte. Hungrig nach seinem Schwanz saß sie über ihm. Beine auf beiden Seiten und bündig gegen seinen glatten Mantel. Reese, geholfen durch das Festhalten an seinen starken, tretenden Beinen. Angie, fieberhaft unter ihr gegriffen und seinen Joystick ergriffen. Sie steckte es ohne Umschweife an ihre Muschi und grundierte ihre Hüften, so dass die Spitze ihre Blütenblätter teilte und bereit war, sie zu nehmen...........''Awwwwww. Komm schon Angie! Reese bettelte mit Dringlichkeit. Ich hatte noch nie einen so erotischen Anblick gesehen. Mit dem Hundeknopf, der bereit war zu schlagen und Angie stöhnte wie eine läufige Schlampe. Sie schob ihren Körper zurück gegen ihn. Das Ding rutschte in sie hinein und ließ kleine Funken des Vergnügens durch ihre Vagina reißen................................................. Oh Scheiße! Sweet SHIT !''She weinte genüsslich. Reese schrie auf Fieberhöhe.......''Ich glaube es verdammt nochmal nicht. Seine in dir, seine in YA !''''.



Scooter, der noch nie einen Partner hatte, wurde ballistisch, als er das süße Gefühl der Pussy auf seinem Fleisch spürte. Er schrie vor Freude, humpelte seinen Unterkörper nach oben und entspannte sich weiter in den Samthandschuh, der sich um seine Stange streckte. Angie, stöhnte......''Geez....''Geez..... Diese Sachen erhielten einen verfickten Schwanz auf ihm!'''Reese, wurde so mit Leidenschaft bearbeitet, dass sie anfing, ihre Muschi zu masturbieren.Watching gobsmacked, während ihre Freundin langsam die Hundewelle ritt.The dogs prick sah aus wie eine beträchtliche rote Rakete innerhalb der brünetten.........''Wow.This guys hing !Ya still got more to get in ya''.



Er geht zu tief. Fühlt sich an wie die Bastarde gegen meine Gebärmutter, schon''Angie hat in einem unbequemen Ton geraspelt. Angie hat sich dem Hund entzogen.''Komm schon, Reese, du hast es versucht.Sein Schwanz stach innerlich gegen mich und es tat weh''Reese sah sie an....''Huh?How?''Angie, fühlte sich an, als hätte sie gerade eine Wurst in ihre Muschi geschoben bekommen. Sie wollte mehr, aber sehnte sich danach, Scooter zu sehen, die Blondine zu ficken....''Lass es mich dir zeigen.Er war groß und groß und bekam seine Pfoten auf Angies Schultern, er wollte unbedingt seine Herrin ficken. Angie fand sich wieder, als sie in die geilen Augen der Hunde schaute.Seine Zunge rollte aus der Seite seines Mundes und Sabber tropfte seine Wangen hinunter. Sie schob ihn von ihr weg............" Ich weiß, es ist schön, Baby, aber halt dich fest. Du wirst bekommen, was du willst, sei einfach geduldig".



Während Reese, unter der Regie von Angelina, sich auf allen Vieren niederließ und sich zur Unterstützung an das Sofa klammerte, sah die blauäugige Blondine hinreißend aus, als sie ihren Rücken wölbte und ihren erhobenen Arsch opferte................. Hs gonna love this'' Angie stöhnte....' Komm Junge, bumse sie!'' Die Brünette befahl Klopfen, Reese's Hüfte.



Als ob er von einem sexuellen Unhold besessen wäre, der aus den Tiefen der Hölle befreit wurde, sprang er über das Mädchen, für einen Anfänger war er gut, sein Gewicht brach fast vollständig zusammen, aber sie schaffte es, ihr Gleichgewicht zu halten, ihre Muschi wollte nur ficken und schlug vor Lust.Scooter, nahm sie an der Taille und sie ignorierte seine Nägel, als sie sie grasten, um das Vergnügen ihres jungen Fotzenkanals zu spüren, Scooter bumste hart und schnell, drückte ihre Zunge mit seinen Vorderpfoten und fühlte, wie seine Krone, plätscherte nass gegen ihre inneren Oberschenkel.Mit dem Wissen, dass das nicht das war, was er suchte, fuhr der Hund seine Waffe nach oben. Mit einem lauten Schlag von Fleisch gegen ihren Arsch. Scooter, dann ging für die Hälfte der Strecke und fand sie........''Oh habe Gnade ! Reese, wusste, dass sie in Schwierigkeiten war, als sein Spießen von ihr nicht aufhörte, als er gegen ihre Gebärmutter schlug und mehr von ihr wollte." Hey, Angie hielt ihn ein wenig zurück........Seine wirklich große""Angie, zog sich auf den Hunde-Seiten zurück, es half nicht viel, weil er stark und entschlossen war, ihre Freundin zu nageln.Scooter, machte sie zu seiner Hündin.Reese, nachdem er nie einen so heißen, dicken und angenehmen Poker gehandhabt hatte, wurde sein Sklave.Scooter, verlangsamt nach seinem anfänglichen wahnsinnigen Angriff.Sein Tempo war jetzt schneller und angenehmer für seine Eroberung.Der Hund war großartig und Reese schrie in Anerkennung, als ihr erster Orgasmus durch ihre Fotze riss wie ein Zug, es war so intensiv, dass ihr steifer Körper, krampfte und zitterte, als hätte sie einen Anfall, ihr Kanal war mit Knospen von Vergnügen überflutet.Sie arbeitete es fieberhaft, fühlte die ganze Pussy des Mädchens Rangieren, wie der Hund behauptete sie.Reese's, Augen sprangen aus dem Schädel und ihr errötetes Gesicht verdunkelte einen helleren Farbton von Rot.Ihr Mund verdreht wild und der Teenager verflucht.....''''Ja ! Oh Junge.....JA, JA, JA, JA, JA, JASSSSSSSSSSSSSSSSSSSS !Sock es zu mir du Motherfucker !Screeeeew me !'''.



Reese, kollabierte unter dem Gewicht ihres Knochenknochens, das schweißgebadet ist. Schweißig und erschöpft bewegte sie ihren Kopf von Seite zu Seite auf ihrem verschwitzten Arm.........''Oh... Ich bin fertig mit Angie... Du benutzt ihn... Sein AWESOME "Frei von ihm wollte sie, dass Angie spürt, was sie hatte... Sie beide sahen seinen Tennisball wie einen roten, pochenden Knoten an.



Er hatte die hellhaarige genossen, aber aus der Haut geplatzt, um Angie zu vögeln, sie als seine Hündin zu nehmen.Angie, ranted und raved und schlug am Tisch, an dem sie sich festhielt, als er sie nahm.Für die geschmeidige Brünette war ihre Verbindung reine Glückseligkeit.Es brachte Emotionen hervor, die sie vor Aufregung im Delirium versetzten....dominiert, gefüllt und gestreckt, falsch, animalisch, genommen, Schwanz........



Reese, stieg auf den Teppich und leckte an ihren hübschen Füßen. Den Zeh mit dem Ring nehmen und auf ihn saugen. Als sie über sie blickte, sah sie Angie, gespreizt mit einem wütenden roten Monster-Schwanz, der in ihrer Muschi steckte und den schweren, dunklen, hüpfenden Testikeln der Hunde, als sie zusah, schwangen sie wie ein Pendel und schlugen gegen ihre Freunde.Angie kam schweigend und driftete einfach von der Welle der Empfindung ab, die sie zu ertränken drohte. Die Brünette sprach gerade.................... oh fuck !'''', als sie nass kam. Herz hämmerte alarmierend und ein stumpfes Gefühl in ihrem Bauch... Obwohl sie es getan hatte, ließ sie ihn sein Vergnügen haben.Sein Orgasmus war plötzlich und intensiv, er kläffte heftig und bumste enthusiastisch.Angie legte ihre Hand hinter sich und hielt sich an seiner Seite, als sie spürte, wie sich sein Körper unter ihr zusammenzog und dann anfing zu explodieren und sich zu erweitern.Seine Rippen drückten auf ihre Hand und er explodierte in heißen, üppigen Strahlen in seine Herrin. Sie schossen immer wieder von ihm weg und erfreuten ihn mit jedem Entlassen seines Samens. Sein Sabber lief aus seinem offenen und verdrehten Mund auf die Mädchen unter ihm zurück............... Oh Reese! Du wirst nicht glauben, wie viel davon da ist''........sie stöhnte ihrem Freund in Ehrfurcht vor seiner Fruchtbarkeit.



Als er schließlich extrahierte und erschlaffte, floss sein Sperma von Angie wie ein lauwarmer Wasserhahn. Regen auf ihre Beine und Füße von ihrer klaffenden Fotze. Sie stürzte sich auf das Sofa und stöhnte von der rohen animalischen Intensität ihrer Verpaarung. Sie wollte und brauchte mehr..........................................


 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal