xGeschichten.com

Erotische Geschichten - Real, Fantasy, Fetischismus, Gruppensex und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen!

Zwang zum Ehebruch

FoxySharp

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
am: Januar 12, 2020, 02:29:41 Nachmittag
Einführung:

                Eine Premiere           



 



            Mein Mann war zehn Jahre lang beim Militär gewesen, als sich dieser Vorfall ereignete.  Wir waren an der Küste stationiert und hatten ein Haus am Strand eines Flusses gemietet, der in die Bucht mündet.  Es war ein schöner Ort und das Wetter war im Winter oder Sommer nicht allzu kalt.  Unser Boot lag ein paar hundert Fuß vor der Küste direkt von unserem Grundstück entfernt vor Anker.  Dies gab uns eine wunderbare Gelegenheit zum Skifahren, Angeln oder einfach nur zum Bootfahren.  In diesem Umfeld hatten wir viele Besucher und Partys für alle Beteiligten.  Ein Flieger, Rog, in der Einheit meines Mannes, verbrachte viel Zeit bei uns zu Hause, was für uns beide in Ordnung war, da Rog eine große Hilfe bei allen Aufgaben rund um das Grundstück war, einschließlich des Kochens, und er bezahlte immer seinen Weg.  Er war Single, etwa sieben Jahre jünger als wir, sauber im Aussehen, Physiker mit einer großen Persönlichkeit und war immer humorvoll.



Rog blieb in unserem Gästezimmer, wenn er nicht im Dienst war. Er war eine große Hilfe auf unseren Partys, servierte Getränke und räumte danach auf. Ich dachte, dass Rog vielleicht schwul ist, aber er hatte mir nie einen Hinweis gegeben, oder wenn Walt es wusste, sagte er nie etwas. Rog hatte nie einen direkten Pass auf mich gemacht, aber es gab die Komplimente und subtilen Bemerkungen.  Ich nahm das als Kompliment und bekam einen kleinen Nervenkitzel von ihnen.  Eines Samstagabends nach einem Tag auf dem Wasser mit dem Boot und einer Party für ein paar Freunde, mein Mann Walt, lud die Musik mit vielen der langsamen Tanzmelodien auf und mixte uns alle Getränke.  Walt hatte sich an diesem Nachmittag ein wenig den Fuß verletzt, also tanzte er an diesem Abend nicht, aber er ermutigte Rog und mich, es zu genießen.



Ich habe immer gerne getanzt, also war ich froh, einen Partner zu haben.  Walt ließ die Drinks kommen und Rog und ich genossen das Tanzen.  Nach ein paar Stunden spürte ich wirklich die Auswirkungen des Alkohols und Rog auch.  Wir tanzten näher und Rog versuchte, mich zu küssen.  Ich drehte meinen Kopf, aber in meinem Zustand wollte ich mich von ihm küssen lassen, denn ich konnte eine sehr starke Erektion auf unserem engen Tanz spüren, aber ich war verheiratet und Walt war im Raum.  Walt genoss es, die Wellen zu beobachten, die hereinkamen und der Mond auf dem Wasser leuchtete.  Er ließ die Getränke definitiv kommen und es erreichte den Punkt, dass das Tanzen schnell schwierig wurde.  Ich fand mich wieder, als ich Rog Brei näher als normal hielt und ich genoss es wirklich, aber es war schwierig, etwas anderes zu tun, als zu mischen.

Wir saßen mit Walt auf der Couch und er hatte einen frischen Drink auf uns gewartet.  Ich glaube nicht, dass ich viel von dem Drink durchgemacht habe, bevor ich weg war.  Meine Augen und mein Kopf wurden so schwer, dass ich mich einfach zurücklehnte.  Obwohl ich nicht manövrieren konnte, wusste ich immer noch, was um mich herum geschah.



Walt und Rog sprachen in leisen Tönen, dachten sie, aber was ich aus ihrem Gespräch herausbekam, war, dass Rog helfen würde, dass Walt mich ins Bett brachte.  Sie gingen auf jede Seite von mir und ich ging so weiter, als wäre ich völlig neben mir.  Ich lag auf unserem Doppelbett und Walt sagte Rog, er solle meine Schuhe und Strumpfhosen ausziehen, während er meine Bluse und meinen BH auszog.  Nachdem Walt seinen Teil beendet hatte, half er Rog, alle bis auf mein Höschen auszuziehen.  Ich konnte sogar Rog sehr hart atmen hören.  Walt flüsterte Rog etwas ins Ohr und zog sich komplett und gut aus wie Walt.  Walt fing an, mich von meinen Lippen bis zu meinen Zehen und zurück zu meiner Vulva zu küssen.  Ich war bereits sehr gut geschmiert mit dem, was passiert war, und es war schwer, in einem unbewussten Zustand zu bleiben. Rog stand mit einer wütenden Erektion zurück.  Gott, es fühlte sich gut an, Walt spielte wirklich eine Show für Rog und ich genoss in meinem Zustand alles, was um und mit mir herum vor sich ging.  Die Ausstellung zu Rog hat dem Genuss noch viel mehr hinzugefügt.



Walt kam auf und legte seinen Mund wieder auf meine Brust und steckte seinen Schwanz in meine sehr fertige Vagina.  Er blieb nicht lange drin, als er sich zurückzog und Rog aufstieg und anfing, seinen Schwanz in mich einzuführen.  Ich wusste nicht, was los war, aber ich hatte das beste Gefühl, das ich seit langem hatte. Rog war größer und länger als Walt, so dass es umso angenehmer war. Mit all dem Getränk, das wir alle hatten, würde es eine lange Sitzung werden, aber mit meinem Gefühl könnte es für mich die ganze Nacht dauern.  Ich würde zu ihrem Spiel mitspielen und das erotische Vergnügen haben.  Walt war auf die andere Seite des Bettes gezogen und beobachtete sehr genau, was alles vor sich ging und masturbierte.  Es war das erste Mal seit unserer Ehe, dass ich einen anderen Mann als Walt hatte, und ich genoss es bis zum Anschlag.  Ich weiß, dass ich mich schuldig hätte fühlen sollen, aber das wurde von Walt zu seinem Vergnügen eingerichtet, also würde ich mitgehen und so viel Spaß wie möglich haben.



Rog fickte mich, als hätte er schon lange keine Aktivität mehr gehabt.  Das ultimative Vergnügen war, sich schneller aufzubauen, als ich dachte, denn ich hatte einen gigantischen Höhepunkt und ging in eine Orgasmuswelle.  Das brachte Rog mit sich und er ging den ganzen Weg bis zum Boden und ließ eine der größten Lasten in mir los, an die ich mich erinnern konnte.  Ich musste die Bewegungen durchgehen, ich konnte das nicht aufhalten, aber ich tat immer noch so, als würde ich noch schlafen. Rog zog sich zurück und law zu meiner Seite mit Walt zog mich in 69er Position auf ihn.  Das sollte Walts Gesicht mit meinem und Rogs Sperma füllen.  Er ging so hinein, das ist genau das, was er wollte, und ich nahm seinen Schwanz in meinen Hals.  Es dauerte nicht lange, bis wir beide unsere Orgasmen hatten, und ich nahm alles ab, was ich normalerweise nicht tat.



Ich bin diesmal wirklich eingeschlafen, aber später wurde ich durch die Aktivität auf dem Bett geweckt.  Als ich mich umdrehte, gab es einen Anblick, den ich noch nie gesehen hatte, außer in einem der Filme, die Walt manchmal mitgebracht hatte.  Rog und Walt waren in einer 69er Position und ihre Schwänze gingen sich gegenseitig wie Kolben in die Kehle.  Diesmal konnte ich nicht anders, als zu masturbieren, also erreichten wir alle fast zur gleichen Zeit einen Höhepunkt.  Walt bemerkte, dass ich wach war, aber er sagte Rog nichts.  Rog stand auf und brachte seine Kleider ins Gästezimmer und stieg in das Bett.  Walt sagte, dass es ihm sehr leid täte, dass ich das sehen musste, aber die Anziehungskraft war so stark, dass er sich selbst nicht helfen konnte, und da ich wusste, ob das Militär das wusste, würden er und Rog vor ein Kriegsgericht gestellt und aus dem Dienst entlassen werden.  Ich sagte ihm, dass ich weiß, was los war, und er fing an zu schluchzen. 



Ich nahm ihn in meine Arme, wie ich Walt wirklich liebe und immer lieben würde. Ich fragte, wie lange die Beziehung zu Rog schon andauerte.  Er sagte, dass es vor etwa einem Monat begann und es war das erste Mal, dass er jemals eine sexuelle Beziehung mit einem Mann hatte.  Er sagte, dass er sicherlich nicht dachte, dass er bi-sexuell sei, bevor dies geschah, aber ich las, wo es einen Wunsch in uns allen gibt, aber meistens taucht er einfach nicht auf oder der Anlass kommt nie. Vor ein paar Tagen, als wir Sex hatten, bekam ich diese sehr erotische sexuelle Stimulation, wenn ich nur daran dachte, dass ein anderer Mann dich und mich fickt. Es war ständig in meinem Kopf, also habe ich mir diesen Plan ausgedacht.  Es hätte Schuld sein können, als Rog und ich Sex hatten, ich weiß nicht.  Walt sagte, dass er nie Beziehungen zu einem anderen Mann als Rog haben würde.  Ich sagte ihm, wenn er es jemals tun würde, wäre das das Ende unserer Ehe und sagte, dass dies die beste Sexnacht sei, an die ich mich erinnern könne, aber in der Zukunft, um mich wissen zu lassen, wann er so etwas mit Rog geplant habe, damit ich nicht so viel trinken müsste.


 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal