xGeschichten.com

Erotische Geschichten - Real, Fantasy, Fetischismus, Gruppensex und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen!

Süße kleine Schlampen

CorePhantom

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
am: Januar 14, 2020, 03:47:13 Nachmittag
Einführung:

                Wir haben alles gemacht           



 



            Ich war in San Diego Kalifornien und bekam gerade einen Job an einem Ort namens Buffums Dept Store als Koch, sie hatten eine hauptsächlich mexikanische Küche, aber ich war 24 und hatte viel Erfahrung in verschiedenen Alleen des Restaurants Cusine, also kamen ich und der Koch sofort zurecht....

1 Tag sah ich diese große Geeky Looking Girl Reinigungstische und was sie auffallend machte, war ihre Energie, als sie ging....große breite Streben...fast amüsant zu beobachten,

Identifikation zog gerade hier um, also hatte ich nicht ein G/F noch und fing an, mit ihrem alittle zu sprechen,

sie wurde semi-Retarded...etwas langsam, aber sehr bewusst ihrer Frauenrolle....

sie war 17 fast 18 Jahre alt und hatte eine kleine 32-Zoll-Brust, aber einen vollen, abgerundeten Hintern, was mir an einer Frau am besten gefiel, als sie eines Tages vorbeikam, hielt ich sie auf und fragte sie, ob sie an diesem Wochenende Pizza mit mir essen möchte,

Sie sah überrascht aus, stimmte aber zu,

die mexikanischen Jungs waren alle Chidinh ich für die Anbetung einer kleinen Blume, die so jung war und die Frauen fluchten alle unter ihrer Brise, ich lachte....ich war ein Biker..geboren und aufgewachsen auf der Straße und war bereit für jemanden, der das Problem vorantreibt....

Als das Wochenende vorbeikam, schien es viel zu regnen, also fragte ich sie, ob sie Pizza von ihrer Spitze bestellen und vielleicht eine mvie mitbringen könnte, damit wir zusehen können... sie stimmte zu und ging zurück zur Arbeit.

----das würde Spaß machen, ich habe nachgedacht....

Ich kam dort abit nass an, wie alles, was ich hatte, mein Motorrad war und es regnete heftig draußen.... die Glocke läutete, kam sie zur Tür und ich trat ein und nahm das kleine einfache, passende,... nur ein schnelles 500 Amonth, passend... kitchnett...Schlafzimmer...kleines Bad...kleineres Wohnzimmer....

Ich ließ mein Leder auf ihren Tisch fallen und sie stellte es schnell ins Badezimmer, um es auszutrocknen,...als ich die Pizza bestellte, bemerkte sie, dass ich wir waren und brachte mir ein Handtuch zum Trocknen mit...mein Hemd auszuziehen war eine gute Idee zu trocknen...sie nahm es von mir, als ich es abzog und sagte, du könntest mir auch diese Jeans geben,

ich sah überrascht aus, aber sie gab mir einige Shorts, um von ihrem zu tragen...sie passten lose, aber sie hatte einen größeren Hintern...als wir die Pizza aßen und den Verleih beobachteten, fragte ich sie, ob sie einen Freund hatte..nein, sie sagte, dass er wendig war...ich auch angenommen..nachdem ich gegessen hatte, fragte ich sie, ob sie mir helfen würde, die Motorcyce zu bedecken, ich regnete immer noch und ich wollte die Gelegenheit nutzen, um sie nass zu machen.....

sie stimmte zu und ich nahm die Leinwand heraus und hängte sie ihr mit ein paar Riemen zu....als sie die Leinwand auf das Fahrrad arbeitete, war ihr Hemd durchnässt und ihre Titten drückten gegen ihr Hemd...ihre Jeans waren auch durchnässt und ich schob sie über den Sitz, um den letzten Gurt einzuhaken, der auf ihren Hintern schaute, der über mein Fahrrad hinausragt,

innen rennend, schüttelten wir den Regen ab und lachten....nass..sie sagte, sie müsse sich ändern und ich antwortete nichts zu hart, um Katie loszuwerden.

Katie ging rein und ich schnappte mir ein Handtuch und trocknete ab, sie kam in einem langen Nachthemd heraus... ich öffnete das 6er-Pack, das ich mitgebracht hatte, und bot ihr eines an... sie tuckerte das Bier und fing an, mich zu küssen, als hätte sie es eilig, das zu tun, was sie wusste, dass ich wollte....

stehend öffnete sie ihre Shorts und ließ sie von mir fallen....mein Schwanz war immer noch schlaff, wuchs aber schnell, als sie vor mir kniete und den Kopf in ihren Mund saugte...ihr Haar war nass, also drehte ich es in eine Handvoll und zog ihren Mund auf meinen Schwanz herunter, indem ich meine Hüften stieß und ihn tief in ihren Mund sank,

zu meiner Überraschung hat sie nicht viel erstickt......

Ich fragte sie, als sie zurückzog, um einen Atemzug zu bekommen, wie sie in der Lage war, mich so tief zu saugen ??....mein Step Dad pflegte mich dazu zu bringen, ihn zu saugen, als ich klein war und ich mich daran gewöhnt habe, dass es rein ging und mich würgte,

jetzt kann ich es viel besser machen.... ich lachte und sagte ja u kann Katie und pumpte weiter meine Hüften und beobachtete, wie ihr süßer Mund meinen Schwanz wie ein Candycane saugte.

ich grundierte und schob meinen Schwanz tief in ihren Mund und Cumm schmierte in ihren Hals, sie schluckte ihn runter und lächelte, als sie aufstand....

sie nahm mich an der Hand in das kleine Schlafzimmer und ließ ihr Nachthemd fallen, Stanfig vor mir nackt war getti das Monster wieder erregt....

ich packte ihre kleine Brease und drückte einen Finger in ihre kleine Pussy....drückte sie auf das Bett, ich sank meine Zunge in ihre Muschi und schleifte ihre Klitoris, bis ich ihr Stöhnen hörte.....

Sie stand auf, ging ins Badezimmer und öffnete sich... ich fragte sie, warum, da wir noch nicht fertig waren... sie sagte, dass ihr StepMom sie dazu brachte, das zu tun, damit sie sie sie essen konnte, nachdem ihr StepDad sie fertig gefickt hatte.... Was sie noch taten, fragte ich neugierig auf dieses unerwartete Talent.

Meine StepMom würde mich auspeitschen, wenn ich schlecht bin,

Mit einem Hintern so süß wie deiner, gebe ich ihr nicht die Schuld.... lege dich über dieses Bett und lass mich hw viel sehen, das du dem kleinen Mädchen nehmen kannst,

Sie sah verwirrt aus und sagte, aber ich war nicht schlecht?

Nun, ich antwortete, dass dies nur ist, um zu sehen, was du nehmen kannst o ich peitsche dich nicht zu viel, wenn du schlecht bist....sie schien dies zu akzeptieren und über das Bett gelegt, ich lege ein Kissen umder ihre Hüften und hob ihren süßen runden Hintern höher, SMACKing!!!

sie mit meinen Händen hat sie nicht einmal gezuckt... ich habe sie immer fester und härter und schneller und schneller geschlagen...Ihr Hintern hat die Farbe nicht verändert...sie lag einfach da und nahm es ohne Ton!!!

WOW! Ich sagte....lass es uns mit einem Gürtel versuchen!

Als ich meinen Ledergürtel bekam, ließ ich sie die Tür schließen und mich mit beiden Händen darauf stützen, indem sie ihren Hintern so weit wie möglich herausdrückte, ohne zu fallen!

Als ich zurücktrat, schwang ich den Gürtel über beide Wangen! SMACK!!!.SMACK!!.SMACK!!.Smack!!!

Es machte mich wieder steinhart....nach 10 Minuten des Schlagens ihres Arsches hatte sie ein paar Tränen in den Augen, aber nichts Größeres...dein ein gutes Mädchen, sagte ich..sie mochte das Lob..sie lächelte und umarmte mich..Jetzt Katie gehen und holte etwas Fett aus der Küche, das tat sie und ich hatte ihren Schmierstelle auf meinem Schwanz jetzt hart und gerade.....

Dein Arsch ist jetzt so rot Sweetie..im Gonna Fuck it..GET auf deine Hände und Knie Sweetie..she ist auf das Bett geklettert und ich habe mich hinter sie gestellt und ihre Hüften gepackt, ich habe ihre Arschbacken mit meinem Schwanz geöffnet und ihr Arschloch gefunden.

Als ich in sie eindrang, fühlte ich, wie es rutscht Bast ihr Ring und ich zog sie langsam wieder auf meinen Schwanz!

Wieder machte sie keinen Sound....Hat dein StepDad deine Ask too Katie gefickt?

Ja, sie sagte, seit ich 10 bin....er kommt ab und zu vorbei und macht es immer noch.

Sagt, Mama lässt ihn nicht ihre machen....

Das war alles, was ich brauchte, ich fing an, grob intio ihren Hintern zu pflügen....SLAMMING!!! ihre Wangen, als sie jedes Mal ein Pop machten, wenn ich sie zu mir zog...Sie fing an, ein wenig zu stöhnen....Fühlte meinen Schwanz bereit zu explodieren, sank ich in sie ein und schoss Cumm tief in sie hinein und zog mich langsam heraus, als ich zusah, wie der weiße Schlamm von ihrem Arsch tropfte,...Das war Great Sweetie..your Gonna be my GirlFriend jetzt...that eans nobody ficks you unless i say so ok!!!

sie mochte die Idee und stimmte zu, ich drehte sie um und steckte meinen scheißgetränkten Schwanz in ihren Mund..sie schlürfte ihn sauber, aber Could Tell mochte sie den Geschmack ihres eigenen Shits nicht...sie beendete und ging wieder ins Badezimmer!

Ich zog mich an und stieg auf das Fahrrad...küsste sie auf die Wange und schlug ihren Hintern, als ich ging.....

-----------------2----------------------

In der folgenden Woche brachte ich Katie in den Park, wo wir ein Picknick hatten.... Sie mochte die Aufmerksamkeit, die sie bekam, und ich mochte die Fähigkeiten, die ich in einem so jungen Mädchen gefunden hatte.... Sie an der Hand zu einem abgelegenen Ort zu bringen, sagte ich ihr, sie solle einen Ast von einem Baum für mich holen... sie tat es und dann drückte ich sie zu ihren Knien und ließ sie alle ihre Kleider ausziehen,

Was, wenn mich jemand sieht, fragte sie....es wurde dunkel und krank, sie sollten mich bezahlen, ich antwortete Lachend.....

sie schien noch immer verängstigt zu sein, also tauschte ich ihren Rücken mit dem Ast und sagte ihr, sie solle meine Hose öffnen....als sie meinen Schwanz herauszog, kam ein Mann mit einem Big Collie vorbei...und sah ihren Hintern, der aus den Büschen geschoben wurde, über den er kam,

Als ich weiter ihren Mund fickte, sagte ich ihm, er könne ihren Arsch ficken, wenn er wollte.

Er mochte diese Idee und öffnete schnell seine Hose....den Collie an einen Ast zu binden...Sie war zu beschäftigt damit, einen guten Job bei mir zu machen und beschwerte sich nicht, als er seinen Schwanz in ihren Hintern versenkte...wir fingen beide an, Tauziehen zu spielen, als wir ihren Mund und Arsch zwischen uns schaukelten....

Sie zog ihre Pony-tailed Haarlocken hart, ich begrub meinen Schwanz in ihren Mund und kam ganz über ihr Gesicht und ihre Lippen....sie würgte ein wenig, ließ sie den Mann hoch pumpen, pumpte sie ein wenig mehr und kam in sie...er sagte seinen Dank und fing an zu gehen und ich ergriff seine Hundeleine..Wait a Minute Buddy...Du hast eine große Sauerei gemacht..Someones Got to Clean up this messed

zog den Collie zu ihrem Gesicht, er fing an, ihren Mund zu lecken und Nase Reinigung der Cum von ihr... als er fertig war, drehte ich sie herum und drückte seine Nase in ihren Hintern....er leckte ihren Hintern Wangen und Arschloch Reinigung alle Cumm von ihrem Arsch....Good Dog Ich sagte ihm...er schien abit angepisst zu sein, aber nahm seinen Collie und links.....

Hattest du heute Spaß, fragte ich, als ich sie absetzte... ja, sie sagte... ich hatte noch nie einen Hund, der das vorher gemacht hat... dein Gonna hat viel Spaß mit mir Katie.....                    Küsschen Umarmung Klaps.

--------------------3-------------------

Am folgenden Freitag ging ich zu Katies und fand sie und den Zeitungsjungen, der sich über ihren Bill stritt... was ist das Problem, das ich stellte....shes amonth Over Due sagte er....

Komm her Junge....ich habe ihn hineingebracht und ihre Hose aufgeknöpft.

Sie zu ihren Knien ziehend, drückte ich sie über den Arm der Couch..hier übergab ich ihm die neue Peitsche, die ich ihr gekauft hatte, kann sie nicht spät auf ihren Rechnungen haben...Peitsche ihr Hintern und Kranke zahlen Ihnen die 8.00 Dollars, die sie Ihnen schuldet.

Er sah überrascht aus, nahm aber die Peitsche und legte sie über ihr rosa Höschen...SMACK!!!!

Er war dabei, in das hineinzukommen, was ich sagen konnte... SMACK!  SMACK!!! SMACK!!!...in Ordnung, das ist enuff, das sagte ich, als ich sie von der Couch zog!...jetzt Liebling Apoligize zu diesem Jungen für die Nichtzahlung deiner Rechnung auf Zeit.

Es tut mir leid, dass sie sagte....ich habe sie ihm gegenübergestellt und sie mit einem Grunzen der Ungeduld zu ihren Knien geschoben!

sie hat den Reißverschluss des Boys aufgemacht und fing an, seinen Schwanz zu lutschen!

 Die Türklingel Rang und ich öffnete sie, um den nächsten Türnachbarn zu finden, der mich anstarrt....eine 40jährige Frau, die sagte, dass sie den kleinen Jungen hier gesehen hatte und sich fragte, warum sie nicht ihr Papier bekam und ihn so lange nahm!

Ich sagte, Katie zahlte nur ihre Rechnung und er würde in einer Minute gleich da sein....

sie beruhigte sich dann und sagte, dass sie mich hier nicht gesehen hatte, bevor Katie und sie gelegentlich gesprochen hatten... Lächelnd lud ich sie zum Abendessen mit uns ein... wir hatten einen Koch draußen im Hinterhof.... eingezäunt im Hof für die Apts und sollten Spaß machen.

Sie lächelte und stimmte zu... ich schloss die Tür und drehte mich um, um den Jungen zu finden, der seine Hose hochreißt und Katie, die ihren Mund mit einer Serviette abwischt!

Gefällt es dir, dass ich gefragt habe?

Ja Sir....umm Zwischen uns Kind...er nickte und ging!..nahm nicht einmal seine 8 Dollar...hmm

====================4===================

Ich bekam den Grill-Tpgeather und fing an, das Essen zu kochen, als Katie sich draußen am Picknicktisch hinsetzte, der Nachbar kam aus ihrem passenden.... sagte, ihr Name sei Mary und wollte sehen, ob sie helfen könnte... wir brauchen den Salat...tom...etc. fixins, die ich ihr im Kühlschrank sagte....

Katie gehen und ihr helfen....als sie in das Apt gingen, sah ich, wie Mary die Frigge öffnete und Katie hinter ihr stand und wartete, wie sie von ihren Stiefeltern so gut gelehrt worden war...ich ging zu ihnen hinüber und nahm Katies Hand und schob sie bis zu Marys Hintern, der in diesem kleinen Bereich durch die Hintertür herausragte...sie wichste auf...sah Katie an und schrie sie an....

Was machst du da? Katie sagt, ich habe nichts getan.... ich habe versucht, überrascht auszusehen und gefragt, was falsch war?

Deine Freundin berührte gerade meinen Hintern, sagte Mary, die ganz aufgeregt war.... nun, es ist ein kleiner Raum, den ich sagte, dass sie wahrscheinlich nicht beabsichtigte... wir beendeten unser Picknick und Mary half uns, die Platten und so in die Spüle zu stellen... Als sie auf dem Weg zur Hintertür war, stand Katie ihr im Weg, als sie mit mir hinter ihr hereinkam.... ich schob Katies Arme langsam in eine aufrechte Position und bewegte sie in Marys Tittys... es sah aus, als würde sie sie sie wieder fühlen!

Katie sagte kein Wort, aber Mary war angepisst...!!!!! Du kleine Schlampe, die sie geschrien hat!

Was hier vor sich geht, fragte ich, ob ich Katie vorbei schieben könnte... Mary sagte, sie hätte ihre Brust von meiner Freundin gestreichelt bekommen.

Nun, ich sagte ihr, sie solle das nicht tun... ihre Mutter versohlte sie immer, wenn sie nichts dagegen hatte... vielleicht solltest du auch, dass ich es ihr sagte!

Als sie ein wenig überrascht aussah, sagte sie, dass ich vielleicht... sie muss respektvoller sein.... folge mir... ich nahm sie beide mit in das Schlafzimmer und band Katies Hände grob an den Bettpfosten....

Ich reichte Mary die Peitsche und Mary schwang sie auf Katies Rücken.... Wieder! Sie schwang sie näher an ihren BlueJeans Arsch! SMACK!!!...Katie bewegte sich nicht...Mary sah verwirrt aus...deine wahrscheinlich nicht schlagende ihre harte Enuff, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, sagte ich.

Als sie sie ausstieß, zog ich ihr Höschen aus und Mary versuchte es erneut, diesmal an ihrer nackten Hose.

Arschbacken...WhaCK!!.sie hob den Gürtel an...immer und immer wieder! SMACK!!!!!!!!!!

SMACK!!!!!!!!!! Mary atmete härter und wurde von dieser Sache angetörnt....

Ich löste Katie und drehte sie um, um ihr ins Gesicht zu sehen, Mary sagte Katie, sie solle für deinen Nächsten polizeilich tätig werden.......

   Sie fiel auf die Knie, sie öffnete Marys Jeans, Mary schien ihre Hände wegzudrücken, bis sie erkannte, was passieren würde... Sie trat aus ihrer Hose und Katie steckte ihre Finger in das Baumwollhöschen und zog sie langsam über Marys Hüften, sie griff Marys Oberschenkel und leckte an ihrer Pussy.

    Mary zog ihr Höschen aus und schnappte sich Katie.... wenn du apolizeilich wirst... mach es richtig!

schob Katie auf das Bett Mary legte sich hin und zog Katies Mund auf ihre jetzt getränkte Pussy..Mary sah mich an und sagte, es sei deine Schuld, dass sie so überstürzt war..über sie hinwegzukommen und ihr zu helfen!

 Mary drehte sich auf ihre Seite und legte Katies Zunge in ihre Pussy und meine Zunge in ihren Arsch....das war irgendwie lustig, dachte ich....

   Nachdem sie von unseren Zungen gekommen war, wollte sie nicht, dass dies endet, also hatte sie uns beide ausgezogen....

  Mary saugte mich, während Katie mein Arschloch leckte..Spreizte meine Arschbacken, fickte sie mich mit ihrer Zunge..tiefe Runden..begrub ihr Gesicht in meinen Hintern..ich fing an, in Marys Mund zu kommen.

Katie lag dann neben Mary auf dem Bett, während ich sie auf ihrer Seite fickte...Katie Leck Marys Arsch auch...Karie, die bereits Scheiße probiert hatte, war in diesem und Leck Marys Hintern...steckte ihre Zunge an der Felge vorbei und tief in sie hinein, zog sie Marys Hüften auf ihr Gesicht...ich zog mich zurück, um mehr Schwanz in Mary zu bekommen...wir kämpften um zu sehen, wer sie von der 1. bekommen könnte.

  Mary kam auf meinen Schwanz und dann ließ ich Katie uns beide reinigen!

Lasst uns nächste Woche wieder kochen, sagte Mary, als sie ging.

             Ende.


 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal